Produktkomponenten

ray

RAY

RAY

Roboter-Leistung:

  • Max. Fahrgeschwindigkeit: 3 m/s
  • Nennbeschleunigung / Nennverzögerung: ca. 0,4 m/s²
  • Nothalt-Verzögerung bei trockener Fahrbahn: > 1,2 m/s²
  • Batteriespannung: 48 V (Ladespannung bis zu 54 V) Lithium-Ionen-Batterie
  • Max. Transportlast des Roboters: 3 Tonnen
  • Eigengewicht des Roboters: 2,5 Tonnen
  • Gesamtgewicht (Roboter und PKW): max. 5,5 Tonnen

Transportierbare Autos:

  • Max. Gesamtgewicht: 3 Tonnen
  • Achsen: 2 Achsen mit jeweils 2 Rädern
  • Max. PKW-Höhe: max. Durchfahrtshöhe minus 20 cm
  • Max. PKW-Breite (inkl. Spiegel): 2,2 m
  • Max. PKW-Länge: 5,3 m (z.B. Audi A8 Langversion)
  • Min. PKW Länge: 2,5 m (z.B. Smart fortwo)
  • Min. Radstand: 1,8 m (z.B. Smart fortwo)
  • Bodenfreiheit: 0,12 m
komfortc39cbergabest

KOMFORTÜBERGABESTATION

RAY

Maße:

  • 4m breit und 7m lang – kann individuell angepasst werden

Komponenten:

  • Einfahrassistent
  • Check-In-Säule – hier erhält der Nutzer sein Ticket und gibt die geplante Abholzeit an
  • 360° Kamerasystem, um eventuell bestehende Schäden am Auto zu dokumentieren
  • Sensorsystem zum Vermessen des Autos
  • Nummernschilderkennung, um registrierte Kunden automatisch zu erkennen
  • Beleuchtung der Übergabestation
  • Tore zur Trennung der Parkgarage vom öffentlich zugänglichen Bereich

Hauptvorteile

erreichbarkeit

Erreichbarkeit

RAY™ ermöglicht eine räumliche Trennung zwischen Abstellen und Lagern von Autos. Am Flughafen z.B. können alle Passagiere direkt am Terminal parken und RAY™ bringt die Autos auf eine günstige Fläche in der Umgebung des Terminals. Platzieren Sie die Komfortübergabestation von RAY™ in der Nähe Ihres Eingangsbereiches und ermöglichen Sie so Ihren Kunden kurze Wege. Das Parken übernimmt RAY™ für Ihre Kunden.

Nutzen Sie den Raum der frei gestaltbaren Komfortübergabestation, um mit Ihren Kunden zu kommunizieren und ihnen von der Ankunft an ein positives Erlebnis zu schenken.

So schaffen Sie an den teuersten Flächen mehr Parkplätze oder können die gewonnene Fläche z.B. für Geschäfte verwenden. Durch die räumliche Nähe der Übergabestation und dem Ziel Ihrer Kunden werden gänzlich neue Verkehrswegekonzepte möglich. Integrieren Sie den Abstellbereich in Ihr Servicekonzept und schaffen so spürbaren Mehrwert für Ihre Kunden.

Hauptmerkmale:

  • Verkürzung der Distanzen vom Fahrzeugabestellen zum Ziel
  • Bessere Nutzung teurer Flächen
  • Gesteigerter Komfort
effizienz

Effizienz

Indem RAY™ Strategien aus der Materiallogistik nutzt, lagert er Fahrzeuge mit maximaler Effizienz. RAY™ sortiert Fahrzeuge nach Größe, nach (vermutlichem) Abholzeitpunkt sowie in einer mehrfachtiefen, seitlichen Anordnung (Stacks). Ergänzt durch die engere Abstellweise (Wegfall des Türöffnungsraums), können so auf geeigneten Flächen bis zu 60% mehr Fahrzeuge untergebracht werden als im herkömmlichen Abstellmodus.

Im Unterschied zu allen anderen automatischen Parksystemen erkennt RAY™ die Größe (Länge & Breite) des zu parkenden Fahrzeuges, wählt den entsprechend ökonomischsten Stellplatz und vermeidet so ungenutzte Flächen.

Inklusive der Komfortübergabestationen und weiterer Verkehrswege benötigt RAY™ pro Stellplatz bis zu 15qm weniger Fläche als im klassischen Parkbetrieb, ohne dabei den Komfort der Parkkunden einzuschränken. RAY™ ist so beweglich, dass er sich auf der Stelle um 360 Grad drehen kann und somit minimalen Rangierraum benötigt. Durch strategisch ausgewählte Umlagerflächen wird die Effizienz des Systems sichergestellt – ohne unnötigen Platzverlust.

Hauptmerkmale:

  • Bis zu 15qm weniger Stellplatzbedarf pro Fahrzeug
  • 60% mehr Fahrzeuge auf der selben Grundfläche
  • Abstellen der Fahrzeuge nach Länge und Abholzeitpunkt
komfort

Komfort

Parken in öffentlich zugänglichen Parkstrukturen ist schon lange keine Freude mehr. Durch veraltete Parkhäuser und steigenden Platzbedarf innerhalb der Parkhäuser (höhere Auslastung und breitere Autos) ist der Parkvorgang für viele Autofahrer in Ballungsgebieten eine echte Herausforderung. Mit RAY™ können Sie Ihren Kunden jetzt einen einzigartigen Service anbieten, der den Parkvorgang so einfach und komfortabel macht wie das Einparken in der eigenen Garage.

Die Komfortübergabestation von RAY™ ermöglicht einfaches Einfahren in breite, hell beleuchtete Umgebungen, die nichts mit dem klassischen Einparken in einem engen, dunklen Parkhaus zu tun haben. Ihr Kunde kann bequem und ohne Gefahr, sein oder ein anderes Autos zu beschädigen, aus- und wieder einsteigen. Alle Türen lassen sich komplett öffnen und das Fahrzeug problemlos be- und entladen. Ob SUV oder Kleinstwagen, die Komfortübergabestation macht jeden Parkvorgang bequem und zudem behindertengerecht.

Hauptmerkmale:

  • Großzügige Übergabestationen für einfaches Parken
  • Terminals und Smartphone-Apps als leicht zu bedienende Kommunikationsschnittstellen
  • Flexible Platzierung der Übergabestationen ermöglicht zielortnahes Parken
einfachheit

Einfachheit

Im Gegensatz zu anderen automatischen Parksystemen ist RAY™ unabhängig von Schienen oder anderen fixen Gebäudestrukturen – das macht ihn so flexibel. Der Einbau von RAY™ dauert in der Regel ca. 2 bis 4 Wochen, da das Installationsprojekt ohne Umbauarbeiten auskommt und das System (Roboter und Komfortübergabestationen) endmontiert geliefert wird.

Sie wollen nach dem Einbau von RAYTM umbauen? Kein Problem, RAY™ wächst mit Ihren Anforderungen und bei Bedarf zieht er auch einfach in ein neues Gebäude um. RAY™ ist so konzipiert, dass er bereits ab knapp 70 Stellplätzen wirtschaftlich eingesetzt werden kann. Seine Vorzüge werden ab ca. 200 Stellplätzen besonders deutlich, wenn durch viele unterschiedliche Parkvorgänge die Flächen optimal verwendet werden und kein Platz ungenutzt bleibt. Die Steuerung von RAY™ erfolgt über unsere innovative Materialflusssoftware, die komplett an die Bedürfnisse Ihrer Kunden angepasst werden kann.

Die Integration in bestehende Bezahl- und Reservierungssysteme kann Teil des Installationsprojektes sein und wird von Serva angeboten. Die RAY™-App zur Registrierung und Abholung der Fahrzeuge wird als White Label geliefert und an die spezifischen Anforderungen Ihres Parkprozesses angepasst.

Ob Anbindung an Flug- und Gepäckdaten,Zeiterfassungssysteme, Hotel Check-out, Vermietprozess, u.v.m.: Die RAY™-App lässt sich spezifisch auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden ausrichten. Alternativ kann die Buchung / Steuerung auch in eine bestehende App integriert werden.

Hauptmerkmale:

  • Kurze Vor-Ort-Installationsdauer (2-4 Wochen)
  • Keine Schienen, Drehscheiben oder Motoren mehr notwendig
  • Flexible Einbindung in bestehende Systeme